• Hei­ßes­te Stadt der Welt, in der Fische im Meer kochen und Vögel vom Him­mel fal­len
    von aikos2309 am Sams­tag, 20. Juli 2024 um 20:14

    Wenn Sie bei Ihrem Urlaubs­ziel an einen son­ni­gen Ort rei­sen möch­ten, steht Ihnen auf­grund des kata­stro­pha­len Kli­ma­wan­dels die Welt offen. Aus irgend­ei­nem Grund gab es in den letz­ten Wochen in Deutsch­land, obwohl eigent­lich Hoch­som­mer hät­te sein sol­len , bewölk­ten Him­mel und sogar eini­ge Regen­güs­se, die man als „sit­tich­ar­tig“ bezeich­nen könn­te. In die­sem Teil der Welt Der Bei­trag Hei­ßes­te Stadt der Welt, in der Fische im Meer kochen und Vögel vom Him­mel fal­len erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • UFO über mexi­ka­ni­scher Stadt gefilmt, angeb­lich unter außer­ir­di­schem Schutz (Video)
    von aikos2309 am Frei­tag, 19. Juli 2024 um 19:22

    Ein eigen­ar­ti­ges Video aus Mexi­ko zeigt ein selt­sa­mes UFO, das über einer Stadt am Him­mel vor­bei­zieht, von der vie­le glau­ben, dass sie von Außer­ir­di­schen beschützt wird. Das mys­te­riö­se Objekt wur­de Berich­ten zufol­ge letz­ten Monat von einem Zeu­gen in der Gemein­de Tam­pi­co gefilmt. In dem unten gezeig­ten Video ist eine klei­ne dunk­le Gestalt zu sehen, die sich lang­sam Der Bei­trag UFO über mexi­ka­ni­scher Stadt gefilmt, angeb­lich unter außer­ir­di­schem Schutz (Video) erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Die Schlamm­flut und Tar­ta­ria: Die QAnon-Ver­schwö­rung der Archi­tek­tur
    von aikos2309 am Don­ners­tag, 18. Juli 2024 um 19:08

    Die durch Brän­de, Über­schwem­mun­gen und unge­wöhn­li­che Kata­stro­phen in den spä­ten 1880er bis frü­hen 1900er Jah­ren zer­stör­ten öffent­li­che Auf­zeich­nun­gen schei­nen mit Ereig­nis­sen nach dem Macht­wech­sel im Zusam­men­hang mit dem Gesetz von 1871 zusam­men­zu­fal­len. (Aus­zug aus dem Buch „Die Schlamm­flut-Hypo­the­se: Die Geschich­te der Theo­rie über das gro­ße Reich von Tar­ta­ria“) Die­ses gesetz­ge­be­ri­sche Manö­ver grün­de­te den „Dis­trict of Der Bei­trag Die Schlamm­flut und Tar­ta­ria: Die QAnon-Ver­schwö­rung der Archi­tek­tur erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Mann, der den elek­tri­schen Stuhl über­leb­te, beschrieb das schreck­li­che Gefühl
    von aikos2309 am Mitt­woch, 17. Juli 2024 um 21:08

    Wil­lie Fran­cis war erst 15, als er zum Tode auf dem elek­tri­schen Stuhl ver­ur­teilt wur­de. Ein Mann, der eine miss­lun­ge­ne Hin­rich­tung durch den Strom­schlag über­leb­te, berich­te­te ein­mal, wie schreck­lich das Gefühl gewe­sen sei. 1945 wur­de ein ame­ri­ka­ni­scher Teen­ager namens Wil­lie Fran­cis ver­haf­tet und spä­ter vom Staat Loui­sia­na wegen des Mor­des an Andrew Tho­mas zum Tode Der Bei­trag Mann, der den elek­tri­schen Stuhl über­leb­te, beschrieb das schreck­li­che Gefühl erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Selt­sa­mes Objekt über Kolum­bi­en foto­gra­fiert
    von aikos2309 am Mitt­woch, 17. Juli 2024 um 6:42

    Außer­ir­di­sche und UFOs sind sicher­lich eine der am längs­ten anhal­ten­den Fas­zi­na­tio­nen der Neu­zeit. Seit in den 40er Jah­ren Berich­te über den Absturz eines außer­ir­di­schen Raum­schiffs in Ros­well in die Pres­se gelang­ten, ist die Mensch­heit von der UFO- Hys­te­rie erfasst. Wir alle ken­nen jeman­den, der schon ein­mal einen ver­rück­ten Geburts­tags­bal­lon oder eine Leucht­la­ter­ne am Him­mel ent­deckt Der Bei­trag Selt­sa­mes Objekt über Kolum­bi­en foto­gra­fiert erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • 2.000 Jah­re alte unter­ir­di­sche Stadt von Wis­sen­schaft­lern ent­deckt – was sie ent­hält, ist erschre­ckend
    von aikos2309 am Diens­tag, 16. Juli 2024 um 20:46

    Eine „ver­lo­re­ne“ 2.000 Jah­re alte unter­ir­di­sche Stadt wur­de von Exper­ten im Iran aus­ge­gra­ben. Was sie dar­in fan­den, war völ­lig uner­war­tet und erschre­ckend. In der Nähe der Stadt Samen haben Archäo­lo­gen die Über­res­te von etwa 50 gro­ßen unter­ir­di­schen Räu­men aus­ge­gra­ben, die vor etwa 2.000 Jah­ren als Häu­ser dien­ten. Die Ent­de­ckung der unter­ir­di­schen Stadt in ist ein Der Bei­trag 2.000 Jah­re alte unter­ir­di­sche Stadt von Wis­sen­schaft­lern ent­deckt – was sie ent­hält, ist erschre­ckend erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Ein Wis­sen­schaft­ler sag­te 1965, dass der Mond aus Plas­ma besteht – danach wur­de es still um ihn (Video)
    von aikos2309 am Diens­tag, 16. Juli 2024 um 12:37

    In einem Gespräch mit dem aus­tra­li­schen Sen­der ABC News, behaup­te­te ein Pro­fes­sor namens Roy Fos­ter im Jahr 1965, dass der Mond aus Plas­ma und nicht aus Gestein besteht und dass eine Lan­dung dar­auf nicht mög­lich sei – danach ist es still um ihn gewor­den. Ist Fos­ters Theo­rie dazu in der Lage, die gesam­te Wis­sen­schaft zu Der Bei­trag Ein Wis­sen­schaft­ler sag­te 1965, dass der Mond aus Plas­ma besteht – danach wur­de es still um ihn (Video) erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Erd­be­ben am Gar­da­see: Erschüt­te­run­gen bis nach Vero­na spür­bar
    von aikos2309 am Diens­tag, 16. Juli 2024 um 4:58

    Der Gar­da­see gilt als belieb­tes Urlaubs­ziel in Ita­li­en, jetzt wur­de die Regi­on am Sams­tag­nach­mit­tag (13. Juli) von einem Erd­be­ben erschüt­tert. Das Epi­zen­trum lag im unte­ren Teil des Etsch­tals, nur drei Kilo­me­ter west­lich von der Stadt Ala im Tren­ti­no ent­fernt. Das Natio­na­le Insti­tut für Geo­phy­sik und Vul­ka­no­lo­gie mel­de­te, dass das Beben gegen 16 Uhr statt­fand und eine Stär­ke Der Bei­trag Erd­be­ben am Gar­da­see: Erschüt­te­run­gen bis nach Vero­na spür­bar erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Ein „Zeit­rei­sen­der“ sagt, er sei der ein­zi­ge Über­le­ben­de auf der Erde im Jahr 2028: Zeigt Vide­os und Fotos
    von aikos2309 am Mon­tag, 15. Juli 2024 um 20:40

    Ein Tik­To­ker mit dem Spitz­na­men Javier teilt sei­nen 8 Mil­lio­nen Fol­lo­wern Vide­os mit ver­las­se­nen Sze­nen in Valen­cia, Spa­ni­en, und behaup­tet, er sei der ein­zi­ge Mensch, der noch auf der Erde lebt. Die Per­son, die behaup­tet, ein „ Zeit­rei­sen­der “ zu sein, behaup­tet, dass sie der ein­zi­ge Über­le­ben­de der Erde im Jahr 2028 sei. Wenn sei­ne Der Bei­trag Ein „Zeit­rei­sen­der“ sagt, er sei der ein­zi­ge Über­le­ben­de auf der Erde im Jahr 2028: Zeigt Vide­os und Fotos erschien zuerst auf anti-matrix.com.

  • Super­ko­lo­nien im Schwarz­wald: Amei­sen-Inva­si­on legt Inter­net lahm
    von aikos2309 am Mon­tag, 15. Juli 2024 um 6:11

    Sie krab­beln in jede Rit­ze, bevöl­kern Stra­ßen, Strom­käs­ten und Kin­der­zim­mer. Meh­re­re Orts­tei­le von Kehl wer­den von Insek­ten bedroht, die gera­de mal drei Mil­li­me­ter groß sind. Amei­sen-Inva­si­on am Ober­rhein! (Titel­bild: Wehr in Kehl genau­er auf den Boden schaut, sieht sie krab­beln: Mil­li­ar­den Amei­sen legen Mas­sen an Eiern im Erd­reich ab) Schon vor fünf Jah­ren mach­te Anwoh­ner Der Bei­trag Super­ko­lo­nien im Schwarz­wald: Amei­sen-Inva­si­on legt Inter­net lahm erschien zuerst auf anti-matrix.com.