Geld und mehr Ein Blog von Norbert Häring

  • Kurz gemeldet
    von Norbert Häring am Freitag, 9. Dezember 2022 um 8:08

    9.12. Twitter Files II: Die Journalistin Bari Weiss hat weitere Infos über die Zensur auf Twitter vor Elon Musk veröffentlicht. Interne Mails zeigen, dass entgegen Dementis systematisch politisch ungeliebte Accounts mit Sperren, Verbreitungs- und Sucheinschränkungen belegt wurden. 8.12. Justizskandal? Ronald Weikl, ein Arzt, der wegen Maskenattesten zu Haft a.B. und 50.000€ Geldstrafe verurteilt wurde, ruft

  • Versuchskaninchen Nigeria verknappt Bargeld um digitalem Zentralbankgeld zum Durchbruch zu verhelfen
    von Norbert Häring am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 9:45

    7. 12. 2022 | Die Notenbank Nigerias, des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas, hat alte Geldscheine für ungültig erklärt und die Banken angewiesen, nur noch geringe Bargeldbeträge in neuen Scheinen auszugeben. Damit soll digitales Bezahlen stärker durchgesetzt werden, einschließlich des bisher kaum angenommenen digitalen Zentralbankgelds eNaira. Die nigerianische Zentralbank hat in einem Rundbrief an alle Banken und sonstigen

  • Wie die WHO die sozialen Medien kontrolliert
    von Norbert Häring am Mittwoch, 7. Dezember 2022 um 19:34

    7. 12. 2022 | English | Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die überwiegend von großen Unternehmen und deren Stiftungen finanziert wird, beschreibt auf ihrer Netzseite, wie sie die sozialen Medien kontrolliert und manipuliert, um sicherzustellen, dass nur ihre Version von Wissenschaft und Wahrheit verbreitet wird. Es ist eine erschreckende und empörende Lektüre. Auf der Seite Combatting misinformation

  • Buchkritik: „Psychologie des Totalitarismus“ oder vielleicht doch eher Verschwörung der Totalitären?
    von Norbert Häring am Montag, 5. Dezember 2022 um 9:39

    5. 12. 2022 | Schon die englische Ausgabe von Mattias Desmets Buch „The Psychology of Totalitarianism“, das im Februar in deutscher Übersetzung erscheinen wird, hat beträchtlichen Eindruck im Lager der Kritiker der autoritären Corona-Politik gemacht. Desmet liefert wertvolle Einsichten, die helfen zu verstehen, was vor sich gegangen ist und teilweise noch geht. Aber er errichtet

  • Eine staatliche Zensur findet statt – der Nachweis ist da
    von Norbert Häring am Freitag, 2. Dezember 2022 um 15:27

    Hören | 2. 12. 2022 | Staatlich und halbstaatlich finanzierte Faktenchecker und andere behaupten, die sozialen Medien würden nicht zensiert, weil Zensur nur sei, was vom Staat ausgeht, nicht was private Medienplattformen unternehmen. Doch inzwischen ist bewiesen, dass Staaten direkt am Zensurprozess beteiligt sind. Das wirft ein besonderes Licht auf die Kampagne gegen den neuen