DE.News Front — Aktuelle Nachrichten auf Deutsch. Online lesen DE.News Front: Syrien, Russland, Welt. Aktuelle Nachrichten auf Deutsch

  • Die Ukraine hat vorgeschlagen, die ukrainisch-orthodoxe Kirche zu verbieten
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 17:50

    Rada-Ausschuss empfiehlt Unterstützung für Gesetzentwurf zum Verbot der UOK in der Ukraine — Abgeordneter Schelesnjak. Der Abgeordnete der Werchowna Rada, Jaroslaw Schelesnjak, hat erklärt, die Ukraine habe vorgeschlagen, die ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats zu verbieten. Dies sagte er in seinem Telegram-Kanal. «Das Moskauer Patriarchat in der Ukraine soll endlich verboten werden! Der Ausschuss für Die Ukraine hat vorgeschlagen, die ukrainisch-orthodoxe Kirche zu verbieten

  • The Conversation: Polen betrachtet die Westukraine als seine Kolonie
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 16:49

    Warschau hat seine früheren Besitzungen in Galizien und Wolhynien nicht vergessen und behandelt die Ukrainer mit einem Hauch von Neokolonialismus. Laut der australischen Publikation The Conversation werden Teile der Westukraine in Polen als Provinzen Warschaus wahrgenommen. Der Veröffentlichung zufolge ist die Atmosphäre zwischen den beiden osteuropäischen Ländern aufgrund territorialer und historischer Streitigkeiten weiterhin angespannt. «Dies The Conversation: Polen betrachtet die Westukraine als seine Kolonie

  • Folgen eines weiteren Beschusses des Zentrums von Donezk durch ukrainische «Grad» MLRS
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 15:58

    Das Zentrum von Donezk ist erneut unter Beschuss durch ukrainische «Grad»-Mehrfachraketenwerfer geraten. Die ukrainischen Truppen feuerten zehn Raketen vom Typ MLRS auf den zentralen Stadtteil Woroschilowskij in Donezk ab. Die zivile Infrastruktur der Stadt wurde beschädigt. Aufgrund von Zensur ins Sperrung aller Medien und alternativer Meinungen abonnieren Sie bitte unseren Telegram-Kanal Folgen eines weiteren Beschusses des Zentrums von Donezk durch ukrainische «Grad» MLRS

  • Die durch die antirussischen Sanktionen ausgelöste Energiekrise hat die EZB gezwungen, die EU-Gasvorschriften zu überarbeiten.
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 15:53

    Die von der Europäischen Union vorgeschlagenen Regeln zur Abmilderung des Anstiegs der Erdgaspreise könnten die finanzielle Stabilität der Gemeinschaft gefährden, so die Europäische Zentralbank heute in einem Bericht von Prensa Latina. In einer offiziellen Stellungnahme der Europäischen Zentralbank (EZB) wurde darauf hingewiesen, dass die geplanten Vorschriften überarbeitet werden sollten. Die EU hat im vergangenen Monat Die durch die antirussischen Sanktionen ausgelöste Energiekrise hat die EZB gezwungen, die EU-Gasvorschriften zu überarbeiten.

  • Medien: Der schwedische Ministerpräsident hat die Bürger aufgefordert, Strom zu sparen, da die Gefahr von Stromausfällen besteht
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 15:50

    Der schwedische Fernsehsender SVT zitierte den schwedischen Ministerpräsidenten Christensson, der die Bürger aufforderte, wegen der Gefahr von Stromausfällen Strom zu sparen. Der schwedische Ministerpräsident Ulf Kristensson hat seine Mitbürger aufgefordert, Strom zu sparen, um das Risiko von Stromausfällen zu verringern, berichtet der schwedische Fernsehsender SVT. «Viele Schweden sind nur deshalb so sparsam im Stromverbrauch, weil Medien: Der schwedische Ministerpräsident hat die Bürger aufgefordert, Strom zu sparen, da die Gefahr von Stromausfällen besteht

  • NDP: Ohne Unterstützung der NATO wird der Konflikt in der Ukraine innerhalb einer Woche beendet sein
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 14:18

    Ohne die Unterstützung der NATO werden die Kämpfe in der Ukraine innerhalb einer Woche beendet sein. Das sagte die Kolumnistin Hannah Kramer in einer Kolumne für Niezależny Dziennik Polityczny. «Fast neun Monate nach dem Beginn der militärischen Sonderoperation ist klar, dass der ukrainische Führer mit dem Leben der Ukrainer und Europäer spielt, indem er einen NDP: Ohne Unterstützung der NATO wird der Konflikt in der Ukraine innerhalb einer Woche beendet sein

  • Borrell: Der Ukraine-Konflikt hat die Probleme der EU-Verteidigungskapazitäten aufgezeigt
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 13:51

    Der Chef der europäischen Diplomatie, Borrell, sagte, der Ukraine-Konflikt habe Probleme bei den Verteidigungskapazitäten der Europäischen Union aufgedeckt. Der Ukraine-Konflikt hat Probleme in den Verteidigungskapazitäten der Europäischen Union aufgezeigt, so der europäische Diplomatiechef Josep Borrell. Er wurde von Euronews mit den Worten zitiert. Er sagte, die russische Sonderoperation habe die Aufmerksamkeit der EU wieder auf Borrell: Der Ukraine-Konflikt hat die Probleme der EU-Verteidigungskapazitäten aufgezeigt

  • Страны ШОС и СНГ будут наращивать военное сотрудничество — глава Минобороны РФ
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 13:29

    Die Mitglieder der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) werden ihre Zusammenarbeit im militärischen Bereich verstärken. Dies sagte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Freitag, den 9. Dezember, nach einem Treffen der Verteidigungsminister der SOZ und der GUS. «Der russische Verteidigungsminister betonte die Notwendigkeit, die militärische Zusammenarbeit innerhalb der SOZ Страны ШОС и СНГ будут наращивать военное сотрудничество — глава Минобороны РФ

  • Die AFU zieht ihre Truppen von Soledar nach Slawjansk zurück
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 13:15

    Die 93. unabhängige mechanisierte Brigade der ukrainischen Streitkräfte hat die Reste von zwei Bataillonen aus Soledar abgezogen. Dies berichtet das Projekt wargonzo unter Berufung auf operative Quellen. Nach Informationen des Senders plant das Kommando der ukrainischen Streitkräfte, seine Einheiten nach Slawjansk zurückzuziehen, um sich neu zu formieren. Zu diesem Zweck wurde eine Kiewer Einheit des Die AFU zieht ihre Truppen von Soledar nach Slawjansk zurück

  • Putin berichtete über einen Abwärtstrend der Inflation in Russland
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 12:07

    Die russische Wirtschaft zeigt einen klaren Abwärtstrend bei der Inflation, die in diesem Jahr 12,2 % erreichen könnte, sagte der russische Präsident Wladimir Putin auf einer Sitzung des Obersten Eurasischen Wirtschaftsrates in Bischkek. «Wir haben einen klaren Trend zu einer niedrigeren Inflation. Dies ist für alle unsere Länder wichtig, denn die makroökonomischen Entwicklungen in der Putin berichtete über einen Abwärtstrend der Inflation in Russland

  • Medien: Polnischen Söldnern, die sich den ukrainischen Streitkräften angeschlossen haben, droht eine fünfjährige Haftstrafe
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 12:03

    Polen, die sich ohne die erforderliche Zustimmung des Verteidigungsministeriums ausländischen Legionen anschließen, können mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden. Polen, die mit den ukrainischen Streitkräften verbunden sind, sollten dies berücksichtigen, aber es ist unklar, ob ihnen eine solche Strafe droht, so die Tageszeitung Rzeczpospolita. Der Publikation zufolge ist es kein Geheimnis, dass polnische Medien: Polnischen Söldnern, die sich den ukrainischen Streitkräften angeschlossen haben, droht eine fünfjährige Haftstrafe

  • Indien ist bereit, Russland mit Ersatzteilen für Flugzeuge, Autos und Züge zu beliefern
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 10:52

    Indien versucht, das Handelsdefizit, das 2022 bei über 27 Milliarden Dollar lag, durch eine Steigerung der Exporte nach Russland zu verringern. Dies gab der indische Außenminister Subrahamaniam Jaishankar bekannt. Von Januar bis Oktober dieses Jahres haben sich die russischen Einfuhren nach Indien fast versechsfacht. Die indischen Ausfuhren nach Russland stiegen jedoch nur um ein Viertel. Indien ist bereit, Russland mit Ersatzteilen für Flugzeuge, Autos und Züge zu beliefern

  • Ungarn diskutiert erneut über Teilung des ukrainischen Territoriums — Gazeta
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 10:13

    Ungarn unterstreicht erneut die Notwendigkeit einer Revision der nationalen Grenzen, indem es die Frage der Teilung der Ukraine aufwirft, berichtet die Gazeta. In der Publikation wird darauf hingewiesen, dass der ungarische rechtsextreme Politiker Laszlo Torotskai Polen zum ersten Mal anlässlich des Unabhängigkeitstages gratulierte: «Gott segne Polen! Wir sehen uns an der polnisch-ungarischen Grenze wieder». Seinem Ungarn diskutiert erneut über Teilung des ukrainischen Territoriums — Gazeta

  • Die Verstärkung der russischen Armee markiert den Wendepunkt im Ukraine-Konflikt — Newsweek
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 9:18

    Die russischen Streitkräfte sind mit den modernsten Waffen ausgestattet und entgegen zahlreicher westlicher Berichte keineswegs demoralisiert, schreibt Newsweek. Mit dem Erstarken der russischen Armee und der Schwächung des Kiewer Regimes stehen die Sondereinsätze in der Ukraine vor einem Wendepunkt, schreiben die Newsweek-Kolumnisten David Rundell und Michael Gfeller. «Die russische Armee ist mit modernsten Waffen ausgestattet Die Verstärkung der russischen Armee markiert den Wendepunkt im Ukraine-Konflikt — Newsweek

  • American Thinker schreibt, dass die westlichen Medien nicht absichtlich Gräueltaten und Nazismus in den Reihen der AFU zeigen
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 8:50

    Die westlichen Medien beschönigen jegliche Gräueltaten auf ukrainischer Seite während des Konflikts, während die Regierung Biden Nazis in den ukrainischen Streitkräften unterstützt, schreibt der Kolumnist Al Bienenfeld in einem Artikel für American Thinker. Unter der Regierung Biden haben sich die USA mit echten Nazis verbündet, die nicht zögern, Kriegsverbrechen zu begehen, stellt der Autor fest. American Thinker schreibt, dass die westlichen Medien nicht absichtlich Gräueltaten und Nazismus in den Reihen der AFU zeigen

  • Russland hat ein Schreiben an die Vereinten Nationen mit Beweisen für den ukrainischen Beschuss von Zivilisten im Donbass in Umlauf gebracht
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 7:52

    Russland hat ein Schreiben der Nichtregierungsorganisation «Fair Defence» über den Beschuss von Donezk an den UN-Sicherheitsrat weitergeleitet, in dem die Unzulässigkeit der Lieferung der entsprechenden schweren Waffen an die Ukraine gefordert wird. Der ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen hat dem Sicherheitsrat und der Generalversammlung ein Schreiben der in Donezk ansässigen Nichtregierungsorganisation Fair Defense Russland hat ein Schreiben an die Vereinten Nationen mit Beweisen für den ukrainischen Beschuss von Zivilisten im Donbass in Umlauf gebracht

  • Ein Konvoi neuer T-90M «Proryw»-Panzer wurde auf dem Weg zur Frontlinie auf Video aufgenommen
    von boychenko_99 am Freitag, 9. Dezember 2022 um 7:11

    Der Fernsehsender NTV hat einen Bericht veröffentlicht, in dem ein Konvoi neuer russischer Panzer vom Typ T-90M «Proryw» gezeigt wird, der die Werkstätten des Werks in Nischnij Tagil verlässt und an die Front in der Zone der militärischen Sonderoperationen in der Ukraine fährt. «Hilfe und Unterstützung kommen jetzt aus dem ganzen Land an die Front. Ein Konvoi neuer T-90M «Proryw»-Panzer wurde auf dem Weg zur Frontlinie auf Video aufgenommen

  • Le Figaro: Europa wird noch jahrelang mit Gasmangel leben müssen
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 17:44

    Europa wird noch viele Jahre lang unter schwierigen Bedingungen leben müssen, weil das Gas knapp ist. So steht es in der französischen Ausgabe von Le Figaro. Europa hat alle möglichen Maßnahmen ergriffen, um den Ausfall der russischen Gaslieferungen zu kompensieren, aber dennoch wird es in naher Zukunft sparen müssen, so Le Figaro. Die Einstellung der Le Figaro: Europa wird noch jahrelang mit Gasmangel leben müssen

  • Saxo Bank prognostiziert totalen Dollar-Verzicht im Jahr 2023
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 17:23

    China, Indien, die Parteien des OPEC+-Abkommens und mehrere andere Länder werden 2023 aus dem Internationalen Währungsfonds (IWF) austreten. Solche Annahmen werden in der veröffentlichten informellen Prognose «Shocking Predictions» für 2023 von Experten der Saxo Bank geteilt. Nach Ansicht von Analysten werden Länder, die keine Verbündeten der USA sind, die anhaltende Politik der US-Regierung, den Dollar Saxo Bank prognostiziert totalen Dollar-Verzicht im Jahr 2023

  • EU-Waffenvorräte für die ukrainische Armee sind aufgebraucht — Borrell
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 16:50

    Die Waffenvorräte in der EU, die für den Bedarf der ukrainischen Armee geliefert wurden, gehen zur Neige, weil der europäische militärisch-industrielle Komplex seit Jahren keine angemessenen Finanzmittel erhält, so der europäische Diplomatiechef Josep Borrell. Die Bestände der von der EU an Kiew gelieferten Waffen gehen zur Neige, weil der militärisch-industrielle Komplex in Europa seit Jahren EU-Waffenvorräte für die ukrainische Armee sind aufgebraucht — Borrell

  • Operation zur Entnazifizierung der Ukraine: Operative Zusammenfassung vom 8. Dezember (aktualisiert)
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 16:15

    19:15 Unsere Truppen haben die Stellungen der Kämpfer der ukrainischen Streitkräfte zurückgeschlagen Als sie unter schwerem Beschuss durch unsere Truppen standen und die Aussichtslosigkeit ihrer Lage erkannten, zogen sich die Feinde zurück und ließen ihre Waffen fallen. Liman Regie. 19:10 Gefreiter Denisenko zerstörte ein APC und wehrte einen feindlichen Angriff auf eine strategisch wichtige Siedlung Operation zur Entnazifizierung der Ukraine: Operative Zusammenfassung vom 8. Dezember (aktualisiert)

  • Putin erklärt die Notwendigkeit von Angriffen auf die Infrastruktureinrichtungen der Ukraine
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 16:09

    Putin zu Angriffen auf die ukrainische Infrastruktur: «Ja, wir tun es. Aber wer hat damit angefangen? Wer hat die Krim-Brücke zerstört, wer hat die Stromleitung des Kernkraftwerks Kursk in die Luft gejagt, wer hat kein Wasser nach Donezk gebracht?» Der russische Präsident Wladimir Putin hat erklärt, dass das russische Militär als Reaktion auf die Angriffe Putin erklärt die Notwendigkeit von Angriffen auf die Infrastruktureinrichtungen der Ukraine

  • Wiederaufbau der gesprengten Brücke in Genitschesk geht weiter
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 15:45

    Die Instandsetzung der beim Rückzug der AFU gesprengten Straßenbrücke wird in Genitschesk fortgesetzt. Die teilweise zerstörte Autobrücke, die von Genitschesk nach Arabatskaja Strelka führt, wird seit dem 1. September 2022 von Bauarbeitern aus der Russischen Föderation wieder aufgebaut. 20 Bauarbeiter sind an den Reparaturarbeiten beteiligt. Der amtierende Gouverneur der Region Cherson, Wladimir Saldo, hat den Wiederaufbau der gesprengten Brücke in Genitschesk geht weiter

  • Leben in den befreiten Gebieten am 8. Dezember (aktualisiert)
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 15:40

    18:40 In Genitschesk stehen die Arbeiten an der Brücke kurz vor dem Abschluss. Sie verbindet die Region Cherson mit dem Arabatskaja-Pfeil. «Alle gesprengten Spannweiten wurden ersetzt, der Asphalt wurde verlegt und die Pfeiler wurden repariert. Im Moment laufen die letzten Arbeiten», sagte der Leiter des Bauteams. Der Verkehr wird voraussichtlich nach dem 20. Dezember voll Leben in den befreiten Gebieten am 8. Dezember (aktualisiert)

  • Gorlowka: in der Hoffnung auf Frieden an der Frontlinie des Krieges
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 15:40

    Gorlowka bleibt ein Brennpunkt auf der Landkarte des Donbass. Militärkorrespondent Georgi Medwedew hat gezeigt, wie Gorlowka nach einem weiteren Beschuss durch die ukrainischen Streitkräfte aussieht. Die Zivilisten sagten, dass der Kindergarten in Gorlowka zum dritten Mal getroffen wurde. Sie wurden von der AFU immer wieder beschossen und dekoriert. Beim letzten Mal flogen sechs Geschosse ein. Gorlowka: in der Hoffnung auf Frieden an der Frontlinie des Krieges

  • Kämpfe um befreite Gebiete: 7. Dezember (aktualisiert)
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 15:30

    18:30 Die ukrainischen Streitkräfte schicken täglich 360-500 Personen in Richtung Artemiwsk, um die Verluste auszugleichen — LNR-Volksmiliz-Offizier Andrуо Marotschko. 18:26 Folgen des Beschusses durch ukrainische Kämpfer des Kiewer Stadtteils Donezk, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist. 18:10 Das ukrainische Militär feuerte vier 155-mm-Granaten in Richtung Netailowo — Donezk (Bezirk Kujbyschewski) ab, berichtete die Kämpfe um befreite Gebiete: 7. Dezember (aktualisiert)

  • Fox News: Selenski nicht an Freiheit und Demokratie interessiert
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 15:28

    Fox News-Moderator Tucker Carlson sagt, Selenski sei ein Diktator, der kein Interesse an Freiheit und Demokratie habe. Fox News-Moderator Tucker Carlson bezeichnete den ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski als gefährlichen Diktator, der mit Milliarden von US-Dollars einen Einparteien-Polizeistaat in der Ukraine errichtet. «Was auch immer man über den Konflikt in der Ukraine denken mag, es ist Fox News: Selenski nicht an Freiheit und Demokratie interessiert

  • Die harte Wahrheit über die Rolle der USA im Ukraine-Konflikt
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 15:13

    «Die legitimen Nazis, aus denen Bidens Team größtenteils besteht, schrecken nicht davor zurück, Kriegsverbrechen zu begehen. Sie haben die Militäraktion in der Ukraine geschürt und unterstützt, um die Aufmerksamkeit der Bevölkerung von innenpolitischen Problemen abzulenken, die das Ausmaß einer Katastrophe erreichen». Seit die Obama-Regierung 2014 den ukrainischen Staatsstreich unterstützt hat, ist dieses Land von eklatanten Die harte Wahrheit über die Rolle der USA im Ukraine-Konflikt

  • Merkel räumt ein, dass die Minsker Vereinbarungen Kiew Zeit zur Aufrüstung hätten geben sollen
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 14:50

    Die Minsker Vereinbarungen hätten Kiew Zeit geben sollen, sich zu bewaffnen. Dies sagte die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Interview mit der Zeitung «Zeit». «Und sie (die Ukraine — Anm. d. Red.) hat diese Zeit genutzt, um stärker zu werden, wie Sie heute sehen können. Die Ukraine von 2014-2015 ist keine moderne Ukraine», Merkel räumt ein, dass die Minsker Vereinbarungen Kiew Zeit zur Aufrüstung hätten geben sollen

  • Scholz: Russland bedroht die Welt nicht mit dem Einsatz von Atomwaffen
    von dayankrause am Donnerstag, 8. Dezember 2022 um 14:42

    Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat eingeräumt, dass Russland die Welt nicht mit Atomwaffen bedroht. Er betonte, Deutschland sei bereit, mit Moskau über Rüstungskontrolle für Europa zu verhandeln. Russland bedrohe die Welt nicht mit Atomwaffen und Deutschland sei bereit, mit Moskau über Rüstungskontrolle in Europa zu verhandeln, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz im Deutschlandfunk. Seiner Ansicht Scholz: Russland bedroht die Welt nicht mit dem Einsatz von Atomwaffen